*

3. Liga wir kommen!

Unser CS:GO Team "Old But Gay" macht den Aufstieg perfekt!

 

Durch die gewonnene Relegation krönte das Team von OBG seine erfolgreiche Runde in der 11.

Saison der 99Damage-Liga:

 

Mit hohen Erwartungen waren unsere Jungs in die neue Runde gestartet, wohlwissend, dass man in der Division 4.53 mit einer guten Leistung einen der beiden Aufstiegsplätze belegen könnte.

Mit einem dezimierten Kader von nur 6 Spielern ging es in die ersten Matches. Das Team um Nicolas "HySTeRi", Alexander "Quokka", Roman "Bandit", Joel "Durance", David "Wake" und Felix "MoBreezy" fand nur langsam seinen Rhythmus und so musste man nach einem Auftaktsieg durch Default-Win in den nächsten beiden Spielen (1:1) die Punkte nach sehr knappen, umkämpften Maps mit dem Gegner teilen.

Die Reaktion auf diese beiden Remis ließ nicht lange auf sich warten. Mit neuem Ehrgeiz und zusammen mit der Verpflichtung einer neuen Rifle in Miguel "Technics" konnte man zwei souveräne Siege in den nächsten beiden Spielen einfahren.

Mit den zwischenzeitlichen 8:2 Punkten aus 5 Spielen hatte man sich bereits unter den Top 3 etabliert und konnte daraufhin mit einem Unentschieden im vorletzten Saisonspiel bereits den zweiten Platz (9:3) und die damit verbundene Relegation klar machen!  Da das Team "Akachokos" mit 12:0 Punkten schon als Meister feststand kam es am letzten Spieltag leider nicht zum erhofften Spitzenspiel und unser Team bekam den Sieg 2:0 durch Default-Win.

Damit stand am Ende der Regular-Season der 2.Platz mit 11:3 Punkten** für OBG!

Als nächste Hürde wollte man dann gemeinsam die Relegation angehen. Aufgrund technischer und zusätzlicher terminlicher Probleme sah der Einsatz zunächst jedoch fraglich aus. Glücklicherweise konnte man mit Tobias "eloqueNNt" eine weitere Verpflichtung aus dem Hut zaubern und somit an der Spielphase teilnehmen. Unsere Jungs starteten gut in die zwei Tage andauernde Relegationsphase:

 

Samstag 04.05.2019

Im ersten BO1 Game konnte man gegen die Jungs von "Necromongos" einen sicheren 16:10 Sieg auf Cache einfahren. Im zweiten BO1 Game ging es gegen Team "DAWG'S" auf Inferno zur Sache. Auch hier konnten unsere Jungs eine konstante Leistung zeigen und gewannen auch dieses Spiel ungefährdet mit 16:10.

Dann ging es immer noch am Samstag in die heiße Phase der Aufstiegsspiele:

 

Mit dem Gegner Team "here comes the feed" traf man auf eine Mannschaft die bereits seit Saison 2 in der 99Damage-Liga spielt und bereits fünf Mal an der Relegation zur Divison 3 teilgenommen hat. Zudem hatten sie ihre Gruppe in diesem Jahr mit 14:0 gewonnen.

Gegen dieses Team musste man nun nach den gewonnenen BO1-Games in einem BO3-Match im Upper-Bracket-Finale ran. Der Gewinner würde aufsteigen und der Verlierer müsste am nächsten Tag nochmals antreten.

 Die OBG-Fünf startete stark auf der ersten Map. Mit einer guten Teamleistung konnte man sich auf Overpass früh absetzen und zum Schluss mit 16:9 den Gegner-Pick für sich gewinnen! Weiter ging es mit dem eigenen Mappick auf Cache. Bei einer Begegnung die nichts für schwache Nerven war konnte sich zunächst keines der beiden Teams entscheidend absetzen. Nach einer kurzen Schwächephase, die "feed" für sich nutzte kamen unsere Jungs jedoch auf 15:15 zurück und konnten die Overtime erzwingen. Der Gegner fand direkt wieder gut ins Spiel und konnte alle 3 Runden der ersten Hälfte für sich gewinnen. Bei den OBG-Jungs merkte man langsam den langen Tag vor dem Rechner, denn die Konzentration und Absprachen ließen immer weiter nach und so konnte "feed" die zweite Map Cache mit 15:19 nach OT für sich entscheiden. Im letzten Spiel auf Inferno war dann merklich die Luft raus und man konnte mit Standin auf der letzten Map lediglich noch eine Runde gewinnen. Für "feed" war mit diesem 2:1 Sieg der Aufstieg geschafft, unsere Jungs mussten am nächsten Tag nochmal ran.

 

Sonntag 05.05.2019

Ausgeruht und mit neuer Konzentration trat unser Team dann am Sonntag im alles entscheidenden Lower-Bracket-Finale gegen "Strudden Esports" an. Aus dem Mapvote kam man mit Cache - Overpass - Mirage heraus. Eine Kombi die unseren Jungs gut liegt. Das zeigten sie aber erst etwas verspätet: Nach anfänglicher Schwächephase und einer 2:7 Führung für "Strudden Esports" konnte man die Halbzeit noch mit 6:9 als CT's auf Cache beenden. Als Terroristen kamen die OBG-Jungs aber dann bärenstark aus der Halbzeit raus. Mit einem 8:0 Lauf konnte sich unser Team einen zwischenzeitlichen 14:9 Vorsprung erkämpfen und gewann Cache am Ende mit 16:12.

Auf Overpass konnte man dann erneut an die starke Terror-Phase von zuvor anknüpfen und auf T-Side eine 10-5 Halbzeit erspielen. Auch als CT haben die Jungs dann nichts mehr anbrennen lassen und Overpass mit 16:9 gewonnen.

Mit diesem 2:0 Sieg stand der Aufstieg fest und wir freuen uns sehr in der nächsten Saison in Division 3 anzutreten!

Vielen Dank auch noch an alle, die uns diese Saison im Stream oder anderweitig unterstützt haben, wir hoffen ihr seht uns in der kommenden Spielzeit erneut zu, dann in Division 3!

 

 

 

 

 

**Edit: Durch den Ausschluss eines anderen Teams wurden die Ergebnisse gegen dieses Team nicht übernommen, wodurch der offizielle Endstand 9:3 Punkte ist.

 

©Artikel by Roman "Bandit"

* natürlich gibt es keine Fanartikel ;)